Das AR-Portal

Unser neustes Projekt in Sachen Augmented Reality ist ein animiertes AR-Portal, durch das man auf dem Bildschirm seines Tablets in eine andere Welt eintauchen kann.

Läuft man mit dem Tablet durch die Gegend und hält die Kamera auf eine bestimmte Stelle, kann man durch Tippen auf den Bildschirm an dieser Stelle das Portal erschaffen. Durch die Öffnung des Portals ist die animierte 3D-Welt bereits von einiger Entfernung aus zu sehen. Läuft man nun auf das Portal zu, wird sie immer größer, bis man schließlich ganz durch das Tor des Portals in die neue Welt gelangt und sich dort bewegen kann.

Hier seht ihr das Ganze nochmal auf dem Screen des Tablets:

Die Methode, die wir bei unserem AR-Portal eingesetzt haben, unterscheidet sich vom Marker-Tracking, bei dem der Kamerabildschirm die Marker in Form von bestimmten gedruckten Mustern erkennt. In diesem Fall handelt es sich um die sogenanne Ground Plane Detection. Die Kamera des Tablets erkennt einen von uns gesetzten Ankerpunkt-beispielsweise den Boden als eine Ebene- und von diesem Punkt aus lässt sich dann ein 3D Objekt, wie unser animiertes AR-Portal erschaffen.

Ziemlich cool, was im Bereich der Augmented Reality alles so möglich ist, oder?

Solltet ihr weitere Fragen zum Thema oder Interesse an einem gemeinsamen Projekt haben, freuen wir uns über einen Anruf oder eine Mail von euch…

SHARE:
Share on email
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print