Die AR-City

Automatisiertes Fahren, alternative Antriebe, sowie urbane und digitale Mobilitätskonzepte wurden dieses Jahr auf der IAA in Frankfurt am Main großgeschrieben.

Im Kundenauftrag haben wir für die dortige Ausstellung eine App entwickelt, die ein physikalisches Exponat mithilfe von AR Marker Tracking in eine lebendige Stadt auf einem Tablet verwandelt. Der große Vorteil: Details und Informationen lassen sich durch die lebhaften AR-Animationen anschaulich und anwendungsbezogen auf dem Tablet anzeigen.

Die App zeigt den Besuchern ebenfalls weiterführende Informationen über die jeweiligen Konzepte und Technologien des Unternehmens:

Solltet ihr weitere Fragen zum Thema oder Interesse an einem gemeinsamen Projekt haben, freuen wir uns über einen Anruf oder eine Mail von euch!

SHARE:
Share on email
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Scroll to Top