Interaktivität durch RFID Reader in Exponaten

Üblicherweise werden im Eventbereich aus Kostengründen RFID Reader im Niederfrequenzbereich (LF – 125 kHz) eingesetzt. Wir verwenden in unseren Exponaten häufig den Phidget RFID 1024, da wir damit sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

Die im Niederfrequenzbereich eingeschränkte Reichweite des Readers von bis zu 10 cm ist je nach Konzept des Exponats Vor- und Nachteil gleichermaßen.

Der Vorteil liegt darin, dass man für das Exponat mehrere Tags in unmittelbarer Nähe des RFID-Readers platzieren kann, ohne das ein anderes als das gewünschte Tag vom Reader erkannt wird – durch eine größere Reichweite, würde es beim Auslesen ansonsten zu falschen Ergebnissen oder gar zu Störungen des Readers kommen. Der Nachteil liegt natürlich ebenfalls in der begrenzten Reichweite, falls diese konzeptionell notwendig wäre.

Soll aus ästhetischen Gründen der Reader nicht direkt sichtbar sein, kann er auch hinter einem Material wie zum Beispiel Holz platziert werden und dieses durchdringen – dadurch nimmt natürlich auch die Gesamtreichweite ab.

Für ambitioniertere Anforderungen binden wir auch RFID-Reader aus dem Hochfrequenzbereich (HF – 13,56 Mhz) in unsere Exponate ein – den Feig ID CPR50.10 haben wir auch in unsere Mediensteuerung UNIVERSE implementiert. Vorteil dieses Readers ist es, die höhere Reichweite und die Option mehrere RFID Tags gleichzeitig zu erfassen.

Inhaltlich könnte mit einer Tag-Erkennung jedes Ereignis geknüpft werden, das auch durch einen interaktiven Button auslösen kann. Im einfachsten Fall und in der Praxis häufig verwendet, dient der Tag im Exponat zur Auswahl der obersten Menüebene, der Sprachwahl oder auch von einzelnen Produkten oder Videos.

Richtig spannend wird es, wenn die RFID-Tags nicht offensichtlich, sondern in haptisch interessanten Themen Objekten versteckt sind – für unsere Kunden greifen wir in diesem Fall gerne zum 3D-Drucker.

Solltet ihr weitere Fragen zum Thema oder Interesse an einem gemeinsamen Projekt haben, freuen wir uns über einen Anruf oder eine Mail von euch!

SHARE:
Share on email
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Scroll to Top